christian kenkel familienrecht

Umgangsrecht

Die Kinder zwingen ihre Eltern …

immer wieder zum Gespräch und zur Einigung. Denn, Kinder verändern sich - meist anders als ihre Eltern – und haben andere Bedürfnisse.

Selbstverständlich kommt es auch vor, dass die persönliche oder berufliche Situation des Vaters oder der Mutter wegen Umzug oder eines neuen Partner eine neue Umgangsregelung notwendig macht. Häufig ist es aber, dass sich einfach die Lebenssituation des Kindes z. B. wegen eines Schulwechsel oder wegen anderer Freizeitgestaltung verändert. Dem müssen die Eltern gerecht werden und sich anpassen. Auch der Wechsel eines Elternteils ins Ausland bedeutet immer wieder, dass letztlich die Gerichte im Rahmen eines Streites um das Aufenthaltsbestimmungsrechts den Umgang regeln müssen.

Umgangsregelungen sind - unabhängig von solchen spezielleren Situationen mit Auslandsbezug - auch sind nicht immer einfach herbeizuführen. Mit der Folge, dass auch in diesen "typischen Fällen" das Familiengericht entscheiden muss.

Informieren Sie sich gern auf den Internetseiten: INFO-Umgangsrecht und INFO-Sorgerecht

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme für eine unverbindliche Terminvereinbarung.

 

040 - 76 9999 79-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sie finden meine Familienkanzlei in der Hamburger Innenstadt:

Direkt an U-Bahn-Haltestelle Jungfernstieg und ganz in der Nähe zur Binnenalster und zum Rathaus.

Schauen Sie hier: Kontakt


Kontakt

Christian Kenkel

Fachanwalt für Familienrecht

Vereinbaren Sie einen Termin:
Bergstraße 26 | 20095 Hamburg

Telefon 040 - 76 99 99 79 - 0
kenkel@hamburgeranwaelte.de

Info-Seiten

Feedback


Vereinbaren Sie einen Termin:
Bergstraße 26 | 20095 Hamburg

Telefon 040 - 76 99 99 79 - 0
kenkel@hamburgeranwaelte.de