christian kenkelfamilienrecht

Unterhalt

Große und häufig verletzende Auseinandersetzungen …

führt das Paar zumeist, weil Unterhaltsforderungen im Raum stehen. Dies kann eine Forderung wegen des Unterhalts für die Kinder sein oder aber wegen der Forderung des Partners auf Trennung- oder nachehelichen Unterhalt.

Da der Unterhaltspflichtige zur Auskunft über sein Einkommen verpflichtet ist, muss er seine finanzielle Situation – also sein gesamtes Einkommen - offen legen. Wenn der den Unterhalt fordernde Partner selbst berufstätig ist und womöglich in einer neuen Partnerschaft ist, ist der Stress vorprogrammiert. Das Einfordern der Unterlagen und die Prüfung der Höhe des Unterhaltes sollten Sie einem Anwalt überlassen, da die Berechnung der Unterhaltshöhe nicht einfach und die Richtigkeit für Sie von entscheidender Bedeutung ist.

Eine frühzeitige Einigung im Rahmen einer Trennungs- oder Scheidungsfolgenvereinbarung garantiert Ihnen Sicherheit und Stabilität für die Zukunft.

Ihre Fragen im Bereich Unterhalt beantwortet Ihnen in meinem Büro meine Kollegin

Frau Maureen Broer
Frau Maureen Broer

Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Familienrecht


Informieren Sie sich gern zunächst zum Thema Unterhalt auf der dazugehörigen Internetseite INFO-Unterhalt.

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme für eine unverbindliche Terminvereinbarung.

 

040 - 76 9999 79-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sie finden meine Familienkanzlei in der Hamburger Innenstadt:

Direkt an U-Bahn-Haltestelle Jungfernstieg und ganz in der Nähe zur Binnenalster und zum Rathaus.

Schauen Sie hier: Kontakt


Kontakt

Christian Kenkel

Fachanwalt für Familienrecht

Vereinbaren Sie einen Termin:
Bergstraße 26 | 20095 Hamburg

Telefon 040 - 76 99 99 79 - 0
kontakt@hamburgeranwaelte.de

Info-Seiten

Feedback


Vereinbaren Sie einen Termin:
Bergstraße 26 | 20095 Hamburg

Telefon 040 - 76 99 99 79 - 0
kontakt@hamburgeranwaelte.de